FANDOM


Merida
Merida.jpg
Infos
Geschlecht weiblich
Film Merida - Legende der Highlands
Original Sprecher {{{Original Sprecher}}}
Deutsche Sprecher {{{Deutsche Sprecher}}}

Merida ist die erste weibliche Heldin eines Pixar-Films.

Über sieBearbeiten

Merida ist die Tochter des Königs Fergus von DunBroch. Mit ihrem Prinzessinnenstatus und allen Pflichten, die er mit sich bringt, kann das rothaarige Energiebündel nicht viel anfangen. Sie möchte weder heiraten, noch sich wie eine Lady benehmen. Lieber reitet sie mit ihrem Pferd Angus durch die schottischen Wälder und trainiert ihre Fähigkeiten mit dem Bogen, den Fergus ihr vor Jahren geschenkt hat. Merida liebt ihre Familie, besonders ihre drei kleinen Brüder. Mit ihrer Mutter Elinor gibt es immer wieder Konflikte, denn die will ihre Tochter dazu bringen, nach alten Bräuchen und Traditionen zu leben, so wie sie selbst es auch tut - doch Merida hat ihre eigenen Pläne...

TriviaBearbeiten

  • Für Merida wurden mehr als 1500 rote Haarsträhnen individuell angefertigt, die insgesamt aus 111.7000 Haaren bestehen. Brenda Chapman bestand auf dieses Detail. Um das erwünschte Ergebnis zu erziehlen, musste ein eigenes Programm erstellt werden, was im Endeffekt so gut und schnell, dass es für alle Haarbewegungen im Film genutzt wurde, sowohl für die roten Locken der Drillinge, als auch das Fell von Angus.
  • Meridas Locken würden ihr geglättet bis zu den Fußknöcheln reichen.
  • Merida sollte ursprünglich von Reese Witherspppn gesprochen werden, sie musste allerdings kurzfristig aufgrund von Terminkonflikten absagen.
  • Merida trägt im Film insgesamt ca. 22 verschiedene Outfits.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki